Das Schöne vor der eigenen Haustür

Es muss nicht immer die grosse Reise sein. Manchmal reicht ein freier Tag und ein kurzer Spaziergang für eine gute Portion Erholung.

Ich bin also mit Zug und Bus auf die Salhöhe gefahren (ab Gelterkinden). Da habe ich mich mit einer Freundin und ihrem 4jährigen Sohn getroffen für eine kinderfreundliche Wanderung. Schon bei Ankunft mit dem Postauto oben auf der Salhöhe haben wir eine Aussicht ins weite Mittelland der Schweiz.

station

Station Postauto Salhöhe

 

aussichtsalhoehe

Ausblick bei Ankunft mit dem Postauto auf der Salhöhe.

Los gehts in Richtung Wasserflue

Der Wanderweg (Teil des Jurahöhenwegs) führt entlang des Grates auf schmalem Weg, hinein in den Wald. Herrlich, das gibt mir schon wieder viel Energie. Ich liebe die Zeit draussen.

waldweg

Wanderweg durch den Wald.

Der Weg führt uns auf die Wasserflue. Die Wasserflue liegt oberhalb von Aarau. Die Aussicht ist herrlich und reicht bei guter Sicht bis in die Alpen.

wasserflue

Von der Wasserflue: Blick auf Aarau

wasserflue

Aussicht von der Wasserflue

Es folgt ein kurzer Abstieg, entweder zum Benkerjoch  oder zur Bushaltestelle Fischbach. Das Postauto fährt von da weiter nach Aarau oder über das Benkerjoch in Richtung Frick.

Anfahrt und Rückfahrt ab Basel:

9.31h ab Basel SBB
9.59h an Gelterkinden
10.03 ab Gelterkinden, Bus 102
10.37 ab Salhöhe

Rückfahrt ab Benkerjoch stündlich um .30.

xx.52 an Frick
xx.57 ab Frick
yy.24 an Basel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.