Silvester auf der Hütte – mit Blick über den Luganersee

Ich bin noch sooooo fasziniert. Der Ausblick von der Hütte im Tessin ist unglaublich wunderschön. Das ist genau das, was ich gebraucht habe. Weg vom Trubel, weg von Feuerwerken oder sonstigen Parties, die rund um Silvester stattfinden. Mal ehrlich, das ist ein Abend wie jeder andere auch, oder? Und Vorsätze sind auch jeden Tag von neuem möglich. Aber zurück zur Hütte im Tessin: Capanna Monte Bar, da gehe ich bestimmt auch ohne Silvester bald wieder hin.

Hütte im Tessin bei Lugano

Die Hütte liegt östlich von Lugano. Die Anreise ist mit dem öffentlichen Verkehr gut machbar. Von Corticiasca aus geht’s dann zu Fuss rauf auf 1600 Meter über Meer (das sind rund 600 Höhenmeter). Da kommt man gut ins Schwitzen, ist aber gemäss Wegweiser in 1h 40 Minuten machbar. Die Wanderung ist wunderschön, denn immer wieder eröffnen sich schöne Ausblicke, dann mal verlassene Steinhäuser oder eine Alp. Seht selbst:

corticiasca

Los gehts – die Wanderung startet ab Corticiasca

schnee im tessin

Das Tessin ist verschneit: der Weg ist komplett eingeschneit.

steinhütten

Ab auf die Hütte – unterwegs komme ich an Steinhütten vorbei.

ausblicklugano

Bereits nach den ersten Höhenmeter gibts den ersten schönen Ausblick über Lugano

Zum Glück habe ich noch Schneeschuhe gemietet. Ich hätte insbesondere den Abstieg nicht ohne geschafft, denn es war entweder zur rutschig oder zu viel Neuschnee – und da wird’s dann anstrengend. Oder eben noch anstrengender.

Ausblick über Lugano

Der Wetterwechsel kann rasant gehen, als ich dann oben war, war die Hütte nicht mehr sichtbar wegen dem Nebel. So habe ich auch den Abstecher auf den Gipfel des Monte Bar ausgelassen und bin direkt zur neuen modernen Hütte. Das Beste ist wohl die riesige Fensterfront im Esssaal mit Blick über Lugano, zum See und in die Alpen rein. Boah, ich kanns noch gar nicht richtig begreifen. Wunderschön. Ich komme wieder.

imnebel

Die Hütte Monte Bar im Nebel

montebar

Modern und neu gebaut, die Hütte Monte Bar

über dem Nebel

Der Ausblick von der Hütte über dem Nebel

 

 

 

 

Infos zur Anreise
Ab Basel nach Lugano
09.04h ab Basel
12.17h an Lugano (direkt)
13.08h ab Lugano
13.25h an Tesserete
13.30h ab Tesserete
13.51h an Corticiasca Paese

(Achtung der Bus fährt nur alle 2 Stunden)

Wanderkarten gibt’s auf wanderland.ch.

 

 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Winterwandern – zu Fuss aufs Niederhorn

Ab auf die Bergspitzen: Von Schweisstropfen und Panoramaaussicht in den Schweizer Alpen

Mit Zug und Fähre nach Dublin: Tickets I Dauer I Preise

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.